Zum Abschluß des Trainingsjahres 2015 gab es für die engagierten Karateka wieder die Möglichkeit zum Ablegen der Kyu-Prüfung.
Der Prüfer Jürgen Gattermann (Lupo) legte bei den Prüfungsblöcken Kata, Bunkai, Kihon und Kumite besonders Wert auf eine saubere und exakte Ausfürung der Techniken.
 
Alle Karateka, die sich der Herausforderung gestellt haben, konnten am Schluß die Urkunde zur bestanden Prüfung entgegennehmen.
 
Auch der Webmaster, verantwortlich für die Gestaltung des Internetauftritts, wurde für seine Arbeit mit einer Überraschung bedacht.
 
Wie auch im vergangenen Jahr sorgten die Verantwortlichen wieder für eine umfangreiche Süssigkeitenrunde, bei der sich alle Mitglieder ausreichend versorgen konnten.
 
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den 1.Vorsitzenden und den Kassenwart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.